Lokalsport Bergstraße

Kreisliga A

SV Lindenfels zum Einsatz bereit

Archivartikel

Lindenfels.Die Personalsituation beim SV Lindenfels hat sich entspannt, somit kann der Fußball-A-Ligist am Sonntag (15.15 Uhr) sein Heimspiel gegen den VfB Lampertheim bestreiten. „Wir werden auf jeden Fall spielen“, sagt SVL-Coach Thorsten Bartmann. Die für vergangenen Donnerstag terminierte Partie beim SV Lörzenbach war auf Wunsch der Lindenfelser wegen seines personellen Engpasses aufgrund von Verletzungen und Erkrankungen kurzfristig abgesetzt worden.

Inzwischen stehen Bartmann wieder ausreichend einsatzbereite Kicker zur Verfügung. Trotz des einen oder anderen Fragzeichens hinsichtlich der Aufstellung will der Sportverein gegen Lampertheim dreifach punkten. Der VfB (29 Punkte) ist nach der Winterpause bislang nicht auf Touren gekommen. Einen Zähler holte der Tabellenfünfte aus vier Begegnungen.

Thorsten Bartmann hält den VfB für eines der spielstärksten Teams der Liga, will mit seiner Elf aber das Tief des Kontrahenten nutzen. „Einen Gegner, der nach den letzten Ergebnissen vermutlich nicht gerade vor Selbstvertrauen strotzt, darf man nicht aufbauen, deswegen müssen wir von Anfang an Dampf machen.“

Der SV Lindenfels zählt zu den Mannschaften, die sich noch im Dunstkreis des Abstiegsrelegationsrangs bewegen. Zurzeit beträgt der Vorsprung der Lindenfelser (12.) auf diese Position, die Azzurri Lampertheim einnimmt, sechs Punkte. „Wir brauchen einen Sieg“, sagte Bartmann mit Blick aufs Klassement. eh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel