Lokalsport Bergstraße

3. Fußball-Liga

SV Wehen erstmals im Olympiastadion

Wiesbaden/München.Mit einem „sehr heißen Spiel“ rechnet Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden am Samstag (14 Uhr) bei Türkgücü München. Dabei hat beim Zweitliga-Absteiger aus Hessen Trainer Rüdiger Rehm einen guten Grund, sich auf diese Partie zu freuen: „Das ist schon etwas Besonderes im altehrwürdigen Olympiastadion. Ich hatte noch nie das Vergnügen, da zu spielen“, meinte der 41-jährige Rehm.

Nach dem Aufstieg von Türkgücü soll es dort in dieser Saison erstmals nach 15 Jahren wieder regelmäßig Profifußball geben. Noch befinden sich die Gastgeber in Gesprächen mit den Behörden, aber zehn Prozent des Fassungsvermögens von früher 63 000 Zuschauern könnte zugelassen werden. dpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel