Lokalsport Bergstraße

Talente des TC Bensheim bei Stadtmeisterschaft fast unter sich

Archivartikel

Bensheim.Bei wiederum strahlendem Sonnenschein freuten sich zahlreiche Zuschauer über spannende Endspiele bei den Tennisjugend-Stadtmeisterschaften auf der Anlage des TC Bensheim. Trotz auf allen Plätzen gezeigten sportlichen Ehrgeizes herrschte die gesamte Turnierwoche eine entspannte Atmosphäre, zu der auch die reibungslose Organisation durch Jugendwartin Susanne Schmieder beitrug, sowie die Unterstützung engagierter Eltern und Helfer.

So konnte das große Feld von 60 Teilnehmern, das bis auf eine Ausnahme aus Kindern und Jugendlichen des TCB bestand, mit vollem Engagement der Jagd nach Siegen und Lk-Punkten nachgehen. Auch die Trainer Denis Gremelmayr und Angelika Kreuzer zeigten sich mit den offensichtlichen Fortschritten seit Saisonbeginn sehr zufrieden.

Die Endspielergebnisse; Mädchen U 10: Rania Straßburg - Lara-Sophie Kohr 6:4, 6:3; U 12: Viktoria Kress– Sina Madel 6:2, 6:0; U 14: Lea Kress – Zoe Madel 6:3, 6:7; 10:3.

Jungen U 10: Till Emmenlauer –Carl-Leopold Nissler 6:2, 6:2; U 12: Carl Philipp Straßburg – Frederik Koch 6:0, 6:4; U 14: Patrick Harnack– Moritz Wydra 6:1, 6:3; U18: 1. Laurin Rogalli, 2.Tom Freudenhammer. red/Bild: Burchard

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel