Lokalsport Bergstraße

Radsport Hobbyfahrer auf den Etappen von 2021 unterwegs

Tour nur für Jedermann

Archivartikel

Frankfurt.Für die Radprofis wurde die vor zwei Jahren wiederbelebte Deutschland-Tour (damals war Lorsch einer der Etappenorte) zwar aufgrund der Corona-Pandemie auf August 2021 verschoben, aber während sich die Weltelite gedulden muss, profitieren die Fans von einer Premiere. Interessierte Hobbyradsportler erhalten die exklusive Gelegenheit, gemeinsam mit ehemaligen Profis vom 20. bis 23. August jede der vier Etappen abzufahren, sozusagen als Testfahrt, bevor die Rennradelite ein Jahr später den Kurs erlebt.

Bei „Dein Ride“ fahren sportbegeisterte Hobbyfahrer die vier Etappen der Rundfahrt mit maximal 100 Teilnehmern pro Tag ab, die im August 2021 in der Hansestadt Stralsund starten und in Nürnberg ihr Finale feiern wird. Auf den geplanten Strecken des Profi-Rennens legen die Teilnehmer mit ihren Rennrädern zwischen 150 und 200 Kilometer pro Tag zurück, wobei sie je nach Fitnessstand entscheiden können, ob sie den gesamten Tag oder eine Halbetappe am Morgen oder am Nachmittag zurücklegen möchten.

Auch wenn eine solide Form für die Distanzen notwendig ist, steht bei „Dein Ride“ nicht der Renncharakter, sondern der Spaß am Radsport und das gemeinsame Erlebnisbei prominenter Begleitung im Vordergrund. Wie für Ausfahrten typisch findet die Tour auf normalen Straßen ohne Zeitnahme oder Wertungen statt. red/hs

Info: Weitere Infos und Anmeldung unter DeinRide.deutschland-tour.com

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel