Lokalsport Bergstraße

Starkenburgia Heppenheim

Trainer da Silva vermisst Personal

Archivartikel

Heppenheim.Am siebten Spieltag hat der FC Starkenburgia Heppenheim in der Fußball-Kreisoberliga endlich den ersehnten ersten Saisonsieg eingefahren (2:1 gegen Azzurri Lampertheim), steht aber weiterhin am Tabellenende. Nach den ersten drei Punkten und vor dem schweren Auswärtsspiel bei der ambitionierten TSV Auerbach am Sonntag (15.30 Uhr) haben wir mit Trainer Miguel da Silva gesprochen.

Herr da Silva, ist mit dem Sieg gegen Azzurri Lampertheim die Trendwende geschafft?

Miguel da Silva: Das will ich doch hoffen. Ich glaube auf jeden Fall an meine Arbeit und an die erfolgreiche Arbeit meiner Mannschaft.

Woran hakte es in den erfolglosen Spielen genau?

Da Silva: Zum einen haben wir im Sommer sechs Stammkräfte verloren und nur zwei Spieler dazubekommen. Es war eigentlich klar, dass es dadurch schwer für uns wird. Wir haben durch den kleineren Kader zum anderen die Positionen nicht mehr Eins-zu-Eins besetzt und müssen ständig umstellen. Das ist natürlich auch nicht gut. Zum dritten fehlt uns noch eine weitere Sturmspitze. Ein einziger Stürmer ist zu wenig. Schlussendlich unterliefen uns auf dem Platz Pass- und Stellungsfehler, die wir abstellen müssen und dies nun hoffentlich auch getan haben. Wir müssen weiterhin die individuellen Fehler abstellen, und dann geht es für uns auch positiv weiter.

Hatten Sie als Trainer nach der Serie von Niederlagen auch ein wenig die Motivation verloren?

Da Silva: Natürlich nicht, denn es ist nicht das erste Mal, dass ich als Trainer mit meinem Team ganz unten stehe. Ich bin mit meinen Mannschaften noch immer unten herausgekommen und bin der Letzte, der aufgibt. Die Mannschaft brauchte einfach ein Erfolgserlebnis. Das haben wir jetzt erst mal geschafft. Nun glauben die Spieler auch wieder mehr an sich.

Wie ist die Ausgangsposition für das Spiel bei der TSV Auerbach?

Da Silva: Für mich sind die Auerbacher Favorit, aber wir werden uns zu wehren wissen.“ hei/ü/Bild: Strieder

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel