Lokalsport Bergstraße

Handball-Bezirksoberliga SV Erbach zeigt beim 37:26-Heimsieg gegen die ESG Erfelden zwei Gesichter

Trainer findet in der Pause die richtigen Worte

Archivartikel

Bergstraße.Der SV Erbach feierte in der Handball-Bezirksoberliga mit dem 37:26 (16:13) gegen die ESG Erfelden den dritten Saisonsieg. Während SVE-Coach Waldemar Rack mit der Leistung in der zweiten Halbzeit zufrieden war, zeigte er sich mit dem Auftritt vor der Pause nicht einverstanden. "In den ersten 30 Minuten war das nicht schön anzusehen. Das war Handball zum Einschlafen", kritisierte der

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2243 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel