Lokalsport Bergstraße

TSG hüllt sich in Schweigen

Archivartikel

Weinheim.Fußball-Verbandsligist TSG 62/09 Weinheim äußert sich weiterhin nicht zu den Gründen für die Trennung von seinem Trainer Seydou Sy. Weder vom Hauptverein noch von der Abteilung gibt es eine Stellungnahme. „Auch ich bin schon sehr oft gefragt worden, was los ist“, bekannte der zum kommissarischen Cheftrainer ernannte Jochen Ingelmann. Auch der im Sommer vom SV Lörzenbach als Co-Trainer nach Weinheim gekommene Mörlenbacher muss sich an das offiziell vonseiten des Vereins verhängte Redeverbot halten. bk/ü

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel