Lokalsport Bergstraße

Kreisliga D Titelgewinn nach 1:1 im Spitzenspiel

Tvgg Lorsch II ist am Ziel

Archivartikel

Bergstraße.Der Tvgg Lorsch II reichte im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga D, Gruppe 2, ein 1:1 bei Verfolger SV Unter-Flockenbach III, um sich vorzeitig Meisterschaft und Aufstieg zu sichern.

In Gruppe 1 musste der bereits als Meister feststehende TSV Gadernheim mit einem 3:3 bei der SG Nordheim/Wattenheim II zufrieden sein. Das frühe 0:1 (Pauling/18.) drehte die SG in ein 3:1, Sascha Pritsch rettete den Lautertalern mit seinen Toren in der 68. und 88. Minute den Punkt.

Der Tabellenzweite TSV Elmshausen kam bei der SG Einhausen II (4.) zu einem 1:1 und kann der Relegationsplatz weiterhin aus eigener Kraft verteidigen. Luca Kowalski brachte die Einhäuser in der 13. Minute in Führung, Jan Geymeier erzielte vier Minuten später den Ausgleich.

Die SG Lautern erkämpfte sich gegen den vor ihr platzierten FC Waldesruh Lampertheim einen 4:3 (2:3)-Sieg und verbesserte sich auf Platz zehn. Die erste Halbzeit gehörte den Gästen, die ein 0:2 vorlegten. Jannik Degenhardt traf per Elfmeter zum 1:2 (19.), doch postwendend fiel das 1:3. Marco Degenhardt gelang in der 38. Minute der Anschlusstreffer und kurz noch der Pause der Ausgleich, ehe Jannik Degenhardt das 4:3 erzielte (65.). In Überzahl (Gelbrot Husain/73.) brachten die Lauterner, die sich in der zweiten Halbzeit steigerten, den Sieg nach Hause. kr

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel