Lokalsport Bergstraße

SSG Bensheim Zweite Mannschaft schwimmt auf Erfolgswelle

Überraschend an der Spitze

Archivartikel

Bensheim.In der Tischtennis-Bezirksklasse musste die erste Mannschaft der SSG Bensheim die erste Saisonniederlage gegen ihren „Angstgegner“ einstecken, während die SSG-Zweite weiterhin als nun überraschender Tabellenführer auf einer Erfolgswelle schwimmt.

SSG I – SG Arheilgen II 4:8. Erneut überzeugte der für den verhinderten Thomas Hunger zum Einsatz gekommene Steffen Renner, der mit zwei klaren Siegen seine Serie auf neun Erfolge aus zehn Spielen ausbaute. Matthias Korn erkämpfte sich im vorderen Paarkreuz in einem knappen Fünfsatzmatch seinen ersten Saisonsieg. Den letzten Punkt steuerte Frank Christophel bei.

TTC Lamperheim IV – SSG II 5:7. Beim dritten Bensheimer Sieg in Folge war das vordere Paarkreuz mit Hofmann und Renner (je 2 Punkte) abermals blendend aufgelegt. In der Mitte waren Weimar und Schambach je einmal erfolgreich, nachdem sie zunächst knappe Fünfsatz-Niederlagen quittieren mussten.

Sie erhöhten damit entscheidend auf 7:3, so dass die abschließenden Niederlagen von Christophel, der im ersten Durchgang gepunktet hatte, und Schmidt nicht mehr ins Gewicht fielen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel