Lokalsport Bergstraße

Handball Flames werben noch für das fiktive „Spiel des Jahres“ / Personelle Veränderungen

Überraschung und Verlosung statt Action

Archivartikel

Bensheim.Die Weststadthalle wird nach momentanem Stand der Dinge nicht „ausverkauft“ sein beim „Spiel des Jahres“ der HSG Bensheim/Auerbach am kommenden Samstag. Bis gestern sind etwas über 500 virtuelle Tickets geordert worden für das fiktive Match der Flames gegen die HSG Blomberg-Lippe. Eigentlich würde an diesem Samstag das Finale der Frauenhandball-Bundesliga-Saison 2019/20 anstehen; wegen der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3471 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel