Lokalsport Bergstraße

Frauen-Bezirksliga A

Valerie Meier hält den Sieg fest

Zwingenberg.Riesen-Jubel bei den Handballerinnen des TuS Zwingenberg II: Torhüterin Valerie Meier parierte mit der Schlusssirene einen Strafwurf und hielt damit den 25:24 (12:14)-Sieg der Mannschaft um Spielertrainerin Martina Reinhardt gegen die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden III fest.

„Wir hatten in der Deckung Probleme mit der Kreisläuferin der Gäste, haben aber mit einer geschlossenen Teamleistung und einer starken Valerie Meier im Tor uns den Sieg verdient“, resümierte die Spielertrainerin. – TuS-Tore: Vanessa Fath (8/3), Martina Reinhardt (5), Katja Geierhaas (4), Nicole Kramer, Anna-Lena Augustin, Lisa Ensinger (je 2), Lisa Dams, Anna-Lena Dluzak (je 1).

SKG Roßdorf – HC VfL Heppenheim 16:22 (5:13). „In der ersten Hälfte haben wir sehr diszipliniert gespielt und der Gegner war völlig von der Rolle“, meinte HC VfL-Trainer Sascha Köhl. Über 7:3 (18.) zog Heppenheim auf acht Tore zur Pause davon. Im zweiten Abschnitt erhöhte der HC VfL auf 16:5 (35.). „Dieser Vorsprung hat gereicht“, musste Köhl nicht mehr um den Sieg zittern. – HC VfL-Tore: Alicia Viloria Vinagre, Laura Jochem (je 4), Rebecca Dickson (3), Jennifer Dickson (3/3), Sandra Strauch (2), Jasmin Werle (2/1), Kristina Rasch, Tina Meierhöfer, Laura Elsesser, Eva-Marie Flaig (je 1). mep

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel