Lokalsport Bergstraße

Handball Flames zeigen bei der 26:32-Heimniederlage gegen den designierten Meister Thüringer HC eine engagierte Leistung / 6:0-Lauf in den Schlussminuten

Verloren, aber Sympathien gewonnen

Bensheim.Selten einmal war die Stimmung nach einer Niederlage der Flames in der Weststadthalle so positiv und ausgelassen wie am Samstag. Der Grund: Aufsteiger HSG Bensheim/Auerbach verlor in der Frauenhandball-Bundesliga gegen den souveränen Spitzenreiter und designierten Meister Thüringer HC vor 950 alles andere als enttäuschten Zuschauern „nur“ mit 26:32 (13:19).

Dabei waren die personellen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3367 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel