Lokalsport Bergstraße

Handball Flames zeigen bei der 26:32-Heimniederlage gegen den designierten Meister Thüringer HC eine engagierte Leistung / 6:0-Lauf in den Schlussminuten

Verloren, aber Sympathien gewonnen

Archivartikel

Bensheim.Selten einmal war die Stimmung nach einer Niederlage der Flames in der Weststadthalle so positiv und ausgelassen wie am Samstag. Der Grund: Aufsteiger HSG Bensheim/Auerbach verlor in der Frauenhandball-Bundesliga gegen den souveränen Spitzenreiter und designierten Meister Thüringer HC vor 950 alles andere als enttäuschten Zuschauern „nur“ mit 26:32 (13:19).

Dabei waren die personellen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3367 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel