Lokalsport Bergstraße

Im Gespräch Die beinamputierte Denise Schindler hat mit viel Ehrgeiz den Weg zur Rennradsport-Weltspritze gefunden

Wahnsinn, was alles möglich ist

Archivartikel

Lorsch.Denise Schindler (31) gehört zu den weltbesten Radsportlerinnen. Zuletzt holte sie bei den Paracycling-Straßenweltmeisterschaften in Südafrika Silber und Bronze. Im folgenden Interview spricht sie über ihr Handicap, wie sie zum Sport gekommen ist - und warum sie sich auf ihre Teilnahme als einer von vielen prominenten Tour-Kapitänen auf den Charity-Bike-Cup am Dienstag 83.) in Lorsch

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5730 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel