Lokalsport Bergstraße

E-Sport

Waldhof beendet Saison virtuell

Mannheim.Dann eben so: Da der Spielbetrieb in der 3. Fußball-Liga wohl noch länger unterbrochen ist, übernehmen beim SV Waldhof jetzt die E-Sportler. Die Saison soll nun am Bildschirm fortgesetzt und beendet werden. Und die Fans können live dabei sein. Am heutigen Freitag werden die Drittliga-Partien mit Hilfe des Spiels „FIFA 20“ ausgetragen. Um 18.30 Uhr startet der Livestream. Die Karten können im Internet unter tickets.svw07.de erworben werden.

Die E-Sportler des SVW treffen zunächst auf den KFC Uerdingen und spielen online die weiteren noch ausstehenden Begegnungen der Saison. Die Einnahmen werden zu einem Drittel unter allen Drittligaclubs aufgeteilt, ein Drittel an die Weltgesundheitsorganisation WHO gespendet. Der Rest der Einnahmen soll die Kosten der Idee decken, „die Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp und mein E-Sportler-Kollege Marco Popiuk hatten“, erzählt Tim Christoffel, der zusammen mit Timo Liebisch spielt und betont: „Wir haben schon rund 250 Tickets verkauft.“ bore

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel