Lokalsport Bergstraße

Kreisliga A SVW verdient sich das 1:1-Unentschieden beim TSV Reichenbach / Zwei grundverschiedene Halbzeiten

Winterkasten bejubelt späten Ausgleich

Reichenbach.Mit einem leistungsgerechten 1:1 endete der Vergleich zwischen dem TSV Reichenbach und SV Winterkasten in der Fußball-Kreisliga A. Nach dieser Punkteteilung bleiben beide Teams in diesem Jahr ohne Niederlage.

Den besseren Start in die Partie erwischte der TSV. Bereits nach zwei Minuten gingen die Gastgeber in Führung: Nach einem Standard legte Julius Eckhardt per Kopf für Thomas Wolf vor, der den Ball aus kurzer Distanz per Kopf über die Linie drückte. Beflügelt durch dieses Tor dominierte Reichenbach das Match, lief den Gegner immer wieder früh an, so dass Winterkasten nicht zur Entfaltung kam. Allerdings sprang trotz dieser Überlegenheit kein weiterer Treffer heraus für den TSV.

Nach dem Seitenwechsel änderten sich die Kräfteverhältnisse. Die Gäste agierten nun wesentlich griffiger, gingen mehr Risiko und kamen vor allem nach ruhenden Bällen immer wieder zu Möglichkeiten. Dennoch boten sich dem TSV Gelegenheiten, auf 2:0 zu stellen, u. a. durch Leo Muzhaqui, der zweimal an SVW-Keeper Johannes Daum scheiterte. Den verdienten Ausgleich für den Sportverein besorgte Max Katzenmeier per 20-m-Freistoß, der noch leicht abgefälscht von einem TSV-Abwehrspieler im Netz landete (85.).

TSV Reichenbach: Würz - Wolf, Böhm, Metzner, Fassinger, Eckhardt, Muzhaqui, Christopher Beilstein, Weishäupl, Julian Beilstein, Werske. - Eingewechselt: Markus Schneider, Zajac.

SV Winterkasten: Johannes Daum - Serdar, Bauer, Christian Daum, Brockmeyer, Max Katzenmeier, Nill, Fiege, Bersch, Kopp, Untereiner. - Eingewechselt: Michael Kredel, Favorite, Max Pfeifer.

Tore: 1:0 Wolf (2.), 1:1 Max Katzenmeier (85.). - Schiedsr.: Tauber (Modau). - Zusch.: 150. - Beste Spieler: Weishäupl, Werske / Max Katzenmeier, Nill, Johannes Daum. eh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel