Lokalsport Bergstraße

FC Sportfreunde Heppenheim

„Wir wären lieber im Bett geblieben“

Archivartikel

Heppenheim.Markus Pleuler, Trainer des Fußball-Gruppenligisten FC Sportfreunde Heppenheim, fehlten fast die Worte nach der 1:8 (1:5)-Pleite seiner Mannschaft gegen den Eintracht Bürstadt. „So etwas habe ich noch nicht erlebt“, sagte er mit Blick auf die Leistung seiner Elf: „Ich weiß nicht, was los war, wir wären heute besser alle im Bett geblieben.“

Schon zur Pause waren die Sportfreunde

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1172 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel