Lokalsport Bergstraße

HC VfL Heppenheim

Ziel ist der Schlager am 10. März

Heppenheim.Der nächste Sieg ist fest eingeplant, wenn die Handballerinnen des HC VfL Heppenheim am Sonntag (16 Uhr) das A-Liga-Schlusslicht TV Trebur empfangen. Die Kreisstädterinnen sind der einzige verbliebene Verfolger von Spitzenreiter FSG Biblis/Gernsheim, der erneut spielfrei ist. „Natürlich müssen wir gegen Trebur gewinnen“, lässt HC VfL-Trainer Sascha Köhl keine Zweifel an der Zielsetzung.

Nachdem der Jahresstart am vergangenen Wochenende mit einem 21:11-Erfolg in Büttelborn geglückt ist, „gilt es nun, mit Siegen den Druck auf Biblis hochzuhalten“, so Köhl, der bis zum Spitzenspiel am 10. März keinen Punkt mehr abgeben will. met/ü

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel