Lokalsport Bergstraße

Basketball VfL Bensheim am Sonntag bei der TV-Zweiten

Zur Revanche nach Langen

Archivartikel

Bensheim.Als Tabellenführer der 2. Basketball-Regionalliga fährt der VfL Bensheim am Sonntag zum Hessenderby beim TV Langen II. Tipp-off ist um 18 Uhr.

Die zweite Mannschaft aus Langen ist bisher nicht mit ihren Stammspielern der letzten Saison angetreten und hat deshalb auch das einzige Spiel gegen Trier sehr deutlich mit 63:101 verloren. Dennoch wird VfL-Coach Moritz Benzing sein Team richtig einstellen und auf alles gefasst sein. „In Langen zu spielen, war immer eine schwere Aufgabe“, so der Coach.

„Wir haben noch eine Niederlage aus der letzten Saison in Langen gutzumachen“, betont Kapitän Tilman Isensee. „Deshalb werden wir alles für unsere Fans in die Waagschale werfen, egal wer letztlich für Langen auf dem Platz steht“, so der Spielführer weiter. Das Spiel wird vom VfL Bensheim erneut live per Livestream übertragen, dieses Mal wird Facebook als Medium genutzt.

Teammanager Alex Gebhardt weist schon einmal auf das nächste Heimspiel der VfLer am 10. Oktober gegen die TS Frankfurt-Griesheim hin. „Wir sind froh, dass wir das erste Mal in der Saison vor Zuschauern spielen können“, so Gebhardt. 20 Prozent der maximalen Hallenkapazität sind dann erlaubt. Weitere Details hierzu will der Verein in den nächsten Tagen bekanntgeben. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel