Lokalsport Bergstraße

Volleyball

Zwei Spitzenspiele für TSV-Damen

Auerbach.Das neue Jahr beginnt für die Volleyballdamen der TSV Auerbach in der Oberliga mit den vorentscheidenden Spielen um die Meisterschaft. Nach neun Siegen aus neun Spielen sind die Rotweißen mit fünf beziehungsweise sechs Punkten Vorsprung auf die direkten Verfolger in die Winterpause gegangen – und starten heute und am kommenden Samstag mit den Spitzenspielen gegen diese beiden Kontrahenten in die Rückrunde.

Zunächst geht es heute (19 Uhr) zum Tabellenzweiten TV Waldgirmes II. Gegen die Reserve des Zweitligisten gab es für die TSV Auerbach zum Saisonauftakt in eigener Halle einen 3:2-Sieg – nach 0:1- und 1:2-Satzrückstand und mit einem denkbar knappen 19:17 im Tiebreak.

Am kommenden Samstag (18.) gastiert dann die drittplatzierte TG Wehlheiden in der Halle der Geschwister-Scholl-Schule. Auch gegen diesen Gegner gab es im Hinspiel auswärts einen 3:2-Sieg – sogar nach 0:2-Satzrückstand, dann aber mit einem relativ deutlichen 15:7 im Tiebreak. Das blieben die einzigen Punktverluste der TSV-Damen, die die restlichen sieben Partien der Hinrunde durchweg 3:1 oder (fünfmal) 3:0 gewannen. kr

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel