Lokalsport Bergstraße

Bogenschießen

Zwei WM-Titel an die Bergstraße

Bergstraße.Nach dem Doppelsieg im Einzel bei der Weltmeisterschaft der Bogenschützen im US-amerikanischen Yankton, South-Dakota, erlangte das als „Team Deutschland I“ gemeldete Trio vom Bogenschützenteam Heppenheim auch in der Mannschaftswertung den Titel.

Die frischgebackene Weltmeisterin Mareike Schmitt, Vize-Weltmeisterin Sabrina Harpain und BST-Teamchef Helmut Kindinger gewannen nach vier Tagen konzentriertem Wettkampf auch als Team in der Klasse „Historische Bogen“ klar den ersten Platz vor Team Deutschland II und dem chancenlos abgeschlagenen Team Italien.

Über 160 Teilnehmer aus aller Welt hatten sich in der amerikanischen Kleinstadt Yankton zusammengefunden, um die diesjährige Weltmeisterschaft auszutragen. Die Wettkämpfe wurden auf ausgesprochen anspruchsvollen, technisch schwierigen, landschaftlich aber wunderschönen Parcours mit je 28 Tierfiguren durchgeführt. An den ersten beiden Wettkampftagen durften bis zu drei Pfeile absteigender Wertung verwendet werden, am dritten Tag mussten zwei Pfeile geschossen werden, während am letzten Tag nur noch je ein Pfeil pro Ziel geschossen werden durfte. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel