Lokalsport Bergstraße

Frauen-Landesliga

Zweimal gelb ist zu wenig

Archivartikel

Bergstraße.Die Handballerinnen der HSG Fürth/Krumbach verabschiedeten sich vor zahlreichen Fans aus der Landesliga. Im letzten Heimspiel der Saison verloren sie 32:41 (15:21) gegen den TV Bürgstadt.

"Ich hätte mir mehr Zugriff in der Abwehr gewünscht. Nur zwei gelbe Karten sind dann doch zu wenig", monierte HSG-Coach Steffen Zahn das teils körperlose Abwehrspiel seiner Mannschaft. Dafür lief es in

...
Sie sehen 50% der insgesamt 797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel