Lokalsport Bergstraße

Kegeln Bensheim setzt sich in starkem Endspurt durch

Zweiter Heimsieg für SC/KC

Archivartikel

Bensheim.Die Gruppenliga-Kegler des SC/KC Bensheim kamen in ihrem zweiten Heimspiel der Saison zu einem klaren 5186:5050-Sieg gegen Eintracht Wiesbaden.

Die Startspieler Hans Reinhardt, Marc Speckhardt und Alfred Rettig hatten zunächst alles im Griff und gingen in Führung. In der letzten Wurfserie drehten die Gäste plötzlich auf, so dass nur ein Vorsprung von einem Holz ans Schlusstrio übergeben werden konnte.

Stefan Schambach, Dieter Draudt und Martin Köppner begannen konzentriert und bauten die Führung auf 70 Holz aus. Zwar konnten die Wiesbadener in der zweiten Wurfserie ein paar Holz gutmachen, aber in der Folge waren die Bensheimer wieder Herr im Haus legten noch einmal zu. – SC/KC: Marc Speckhardt 845, Hans Reinhardt 873, Alfred Rettig 802, Stefan Schambach 859, Dieter Draudt 882, Martin Köppner 925.

A-Liga: SC/KC Bensheim II – BW Münster II 1627:1606. Gegen die mit drei Jugendspielern angetretenen Gäste kamen die ersatzgeschwächten Bensheimer zu einem hart erkämpften Sieg. Nach langer Verletzungspause spielte im Startpaar erstmals wieder Reinhold Wagner. Er machte seine Sache vor allem in der ersten Wurfserie ordentlich. Letztlich war es Wolfgang Haase zu verdanken, dass der Sieg nach Hause gefahren wurde. Er bot dem stärksten Gästespieler Paroli. – SC/KC: Reinhold Wagner 391, Hans-Werner Barth 416, Alfred Kauf 395, Wolfgang Haase 425. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel