Lokalsport Bergstraße

Leichtathletik

Zweiter Hessentitel für Florian Schäfer

Archivartikel

Bensheim.Bei den hessischen Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Aktiven und U 18-Jugend in Fulda zeigte Florian Schäfer (Foto) im Trikot der LG VfL/SSG Bensheim, wer über 400 Meter bei der U 18 die aktuelle Nummer eins in Hessen ist. Nachdem er sich bereits im Januar in der Halle den Meistertitel geholt hatte, war er auch im Freien nicht zu schlagen und lief in guten 51,60 Sek. zu seiner zweiten Hessenmeisterschaft in diesem Jahr.

In 59,67 Sekunden über die Stadionrunde erreichte Jana Pätzel einen guten vierten Platz bei der weiblichen Jugend; Leonie Brand belegte im Hochsprung mit 1,55 Meter Rang sechs. Hier war deutlich mehr drin, denn zum Hessentitel reichten letztlich 1,63 Meter und damit drei Zentimeter weniger als ihre Bestleistung. Luisa Wolf sprang in der gleichen Altersklasse 5,20 Meter weit und kam damit auf ang sieben.

Nicht ganz zufrieden zeigte sich ihre ältere Schwester Sophia Wolf. Die U 20-Athletin hatte sich über 800 Meter in der Frauenklasse eine Zeit unter 2:16 Min. vorgenommen. Sie blieb in 2:18,94 und Rang vier aber hinter ihren Erwartungen zurück. Jugend-Speerwerferin Vivian Stahl kam im Wettbewerb der Frauen mit 35,04 m auf Platz acht. fo/Bild: Forster

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel