Lorsch

Johanniter-Haus: 76 vollstationäre Pflegeplätze und 31 Wohnungen im Betreuten Wohnen

10,5 Millionen Euro wurden in Bauprojekt investiert

Archivartikel

LORSCH. Dem Architekturbüro Bruno Braun ist es gelungen, im Auftrag der Johanniter-Unfall-Hilfe eine gestalterisch ansprechende, nutzungsgerechte Altenhilfeeinrichtung zu planen - unter Einbeziehung und Umgestaltung des vorher bestehenden Albert-Schweitzer Hauses.

Das Johanniter-Haus Lorsch wurde mit finanzieller Unterstützung des Landes Hessen in Verbindung mit der Stadt Lorsch und mit

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2348 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel