Lorsch

Anneliese Spahl feierte 90.

Archivartikel

Lorsch.Allen Grund mit einem Glas Sekt anzustoßen hatte am Freitag Anneliese Spahl (geborene Lorenz), die ihren 90. Geburtstag im Haus Christoph der Römergarten Senioren-Residenz feierte. Geboren wurde sie in Ölsnitz im Erzgebirge. 1951 kam sie nach Mannheim, weil ihre alte Firma von der russischen Besatzungsmacht ausgeräumt worden war und ihr fachliches Wissen im Westen sehr gefragt war. 1977 zog sie nach Lorsch, wo sie Philipp Spahl heiratete. Ihren jetzigen runden Geburtstag feierte Anneliese Spahl in der Kurzzeitpflege der Senioren-Einrichtung, in der ihr Mann schon längere Zeit lebt. In der Klosterstadt ist sie nicht nur wegen ihrer offenen und freundlichen Art bekannt und beliebt. Auch, weil sie trotz ihres hohen Alters immer noch fit und mit ihrem Elektromobil unterwegs ist. Unser Bild zeigt die Jubilarin, daneben ihren Mann Philipp und den Leiter der Senioren-Residenz Sascha Belter bei einem kleinen Geburtstagsempfang in der Lobby. df/Bild: Funck

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel