Lorsch

Rathauskonzert Jazzmusiker Stephan Völker und Schriftstellerin Maria Knissel beeindrucken in Lorsch

Auf und Ab der Gefühle in Tönen und Text

Archivartikel

Lorsch.Innere Zerrissenheit, Schmerz, Unsicherheit, Enttäuschung, Wut, Sprachlosigkeit, aber auch Liebe, Glück, Hoffnung und Trauer - Gefühle und Empfindungen, die der Jazzmusiker Stephan Völker mit seinem Saxofon ausdrückt und an die Oberfläche lockt. Und mit der er seine nach und nach gewachsene und sehr enge Beziehung zu seinem schwerstbehinderten, mittlerweile verstorbenen Bruder Klaus in Töne

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3810 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel