Lorsch

Arbeiterwohlfahrt Verunsicherung durch Vorfälle in Frankfurt

Awo möchte den Vorstand verjüngen

Archivartikel

Lorsch.Marlene Zarges, ehrenamtliche kommissarische Vorsitzende der Lorscher Arbeiterwohlfahrt, macht sich Sorgen über die Vorfälle rund um die Awo-Kreisvorstände Frankfurt und Wiesbaden. Diese stehen seit Wochen in der Kritik, unter anderem wegen luxuriöser Dienstwagen und ungewöhnlich hoher Gehälter für einige Mitarbeiter. Was da in der Presse zu lesen sei, so die Beurteilung des Vorstands des

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1844 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel