Lorsch

Lauresham Bei den Thementagen im karolingischen Freilichtlabor drehte sich am Wochenende alles rund um den wichtigsten Baustoff des frühen Mittelalters

Becher aus Holz und Kunst aus Knochen

Archivartikel

Lorsch.Zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit lud das karolingische Freilichtlabor Lauresham die Besucher am vergangenen Wochenende ein - wieder einmal. Denn nach den vorangegangenen Themenwochenenden, bei denen sich alles um das Schaf, die Imkerei, das Rind und das Handwerk drehte, stand dieses Mal an beiden Tagen Holz - neben Lehm und Reet "der" prominente Baustoff im frühen Mittelalter

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3308 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel