Lorsch

Freiwillige Feuerwehr Alters- und Ehrenabteilung machte auf dem Weg zur Schäferei Volk an verschiedenen Stationen Halt

Bei Radtour auch umstrittene Aussichtsplattform besucht

Archivartikel

Lorsch.„Vor dem Vergnügen kommt die Arbeit“ könnte das Motto der Alters- und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr von Lorsch gewesen sein, als jüngst zwölf Mitglieder sich auf ihr Stahlross geschwungen hatten, um zur Schäferei Volk im Süden der Stadt zu radeln. Mit dabei waren fünf Frauen und sieben Herren. „So viele wie noch nie“, sagt Sprecher Georg Heger. Auch, wenn einige Radler mit E-Bikes

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2109 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel