Lorsch

Kulturausschuss fällt aus

Besucherzahlen: Infos erst im März

Lorsch.Von gestiegenen Besucherzahlen bei städtischen Festen wie etwa der Kerb oder auch dem Frühlingsmarkt hatte Bürgermeister Christian Schönung in seiner Rede beim Neujahrsempfang berichtet. Er hatte dabei auch angekündigt, im Rahmen der Kultur- und Sozialausschuss-Sitzung werde erläutert, wie die Zahlen erhoben wurden.

Die nächste Kultur- und Sozialausschuss-Sitzung, sie war für den 12. Februar geplant, fällt allerdings aus. Das teilte Vorsitzender Christian Walter gestern mit. Dem Parlamentarischen Büro im Stadthaus lägen „lediglich zwei kurze Themen zur Information“ vor, nämlich über die Stadtfeste 2020 und die Entwicklung der Besucherzahlen. „Bei der zu erwartenden Sitzungsdauer von unter 15 Minuten sehe ich die Durchführung der Sitzung als nicht wirtschaftlich an“, erklärt der Ausschuss-Vorsitzende.

Diverse Themen befänden sich seitens der Verwaltung zudem „in Ausarbeitung“. Diese sollen nun gemeinsam mit den beiden vertagten Tagesordnungspunkten in einer öffentlichen Sitzung am 26. März zur Sprache kommen. sch

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel