Lorsch

Kulturausschuss Experten erklären, wie Lorsch attraktiver für Gruppenreisen werden kann / „Vernünftige Wege“ und neugierig machen auf die Sehenswürdigkeiten

Busfahrer kritisiert den Ankunftsort am Acker

Archivartikel

Lorsch.Für Busreisende könnte Lorsch deutlich mehr tun. Das ist ein Ergebnis der Kultur- und Sozialausschuss-Sitzung von Donnerstagabend. Wer meint, der Besuch einer Welterbestadt wie Lorsch sei ein Muss, wurde im Paul-Schnitzer-Saal jedenfalls eines Besseren belehrt. In der öffentlichen Sitzung kam ein ausgewiesener Tourismusexperte zu Wort, ein Fachmann für Busreisen. Für Dieter Gauf,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5102 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel