Lorsch

Ärztemangel Interkommunale Zusammenarbeit nutzen / Pläne für Ärztehaus in Lorsch vorantreiben

CDU will Gesundheitsnetzwerk fördern

Archivartikel

Lorsch.Die CDU Lorsch begrüßt in einer Pressemitteilung den Vorschlag der Einrichtung eines Netzwerkes für ortsnahe Gesundheitsversorgung für alle Riedgemeinden, das die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz gemeinsam mit den Bürgermeistern von Lorsch, Biblis, Bürstadt, Einhausen, Groß-Rohrheim und Lampertheim initiiert hat. Auch ein möglicher Projektname sei in Anlehnung an das System „NOVO“ im

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel