Lorsch

DRK: Bereitschaftsleiter frischten Erste-Hilfe-Kenntnisse der Einhäuser Koronarsportler auf / Wichtig: Sofort Notruf absetzen

"Das Schlimmste ist, gar nichts zu tun"

Archivartikel

Einhausen. Für eine Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse sorgte dieser Tage das Bereitschaftsleitungs-Team des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Einhausen. Annette Schreiter und Kai Frunzke informierten Zuhörer bei den Einhäuser Koronarsportlern.

Dr. Wolfgang Döll, als Bereitschaftsarzt des DRK Einhausen und als medizinischer Betreuer der Koronarsportgruppe aktiv, hatte die DRK-Aktiven

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2561 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel