Lorsch

Marktordnung Stadtverordnete wollen Verbot von Einwegverpackungen aus Plastik und Aluminium / Standgebühren sollen wegfallen

Der Lorscher Wochenmarkt soll umweltfreundlicher werden

Lorsch.Die Marktordnung war ein Thema für die Stadtverordneten am Donnerstag. Neu aufgenommen werden soll unter anderem ein Passus, der beim Verkauf an den Ständen Einwegverpackungen aus Plastik und Aluminium und Einwegplastikgeschirr untersagt. Denn nach den Stadtfesten soll auch der Wochenmarkt umweltfreundlicher werden. Mit großer Mehrheit, bei Gegenstimmen der SPD, befürworteten die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3093 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel