Lorsch

Evangelische Kirchengemeinden Neue Predigtreihe beginnt am kommenden Sonntag (10.) in Lorsch

Die Wundergeschichten der Bibel

Lorsch.Die evangelische Kirchengemeinde Lorsch lädt an den kommenden drei Sonntagen zu einer besonderen Gottesdienstreihe ein. Das Thema lautet: „Das glaubt doch kein Mensch.“ Die Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinden aus Lorsch, Einhausen und Schwanheim kommen als Gäste in die jeweils andere Gemeinde und predigen über „unglaubliche Sachen“, so Pfarrer Renatus Keller, der selbst in seiner Heimatgemeinde Lorsch und den Nachbargemeinden predigen wird.

Manches erscheint im christlichen Glauben wirklich „unglaublich“, im Sinne von: Das kann nicht wahr sein. Manchmal braucht es nur einen anderen Blickwinkel und die Aussagen über zweifelhafte Wundergeschichten, die Jungfrauengeburt oder die Wiederkunft Jesus, weiten den eigenen Lebenshorizont.

en berechtigen Fragen dazu wollen sich die drei Geistlichen an drei Sonntagen der Gottesdienstreihe stellen, so Keller. Den Auftakt in Lorsch macht er selbst im Gottesdienst am kommenden Sonntag (10.), Beginn 10 Uhr in der Kirche auf dem Wingertsberg.

Sein Thema: „Wen wundert’s noch? – Die Wundergeschichten“. Am darauffolgenden Sonntag spricht Pfarrerin Katrin Hildenbrand aus Einhausen zum Thema: „Wie aus heiterem Himmel – Die Jungfrauengeburt“. Pfarrer Hans-Joachim Greifenstein aus Schwanheim beschließt am 24. Februar die Reihe mit einem Gottesdienst zu: „Wird’s bald? – die Wiederkunft des Herrn“. Der Kanzeltausch wird nun zum siebten Mal durchgeführt und hat in den beteiligten Gemeinden seit 2013 ein sehr positives Echo gefunden, sagt Keller. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel