Lorsch

Evangelische Kirche Erster gemeinsamer Gottesdienst der Protestanten in der Corona-Krise

Diesmal weniger Gesang am Kantate-Sonntag

Archivartikel

Lorsch.Hände desinfizieren, Mund- und Nasenschutz-Maske aufsetzen und natürlich den vorgeschriebenen Abstand einhalten – das waren die grundsätzlichen Regeln, die man am Sonntag in der evangelischen Kirche einhalten musste, wollte man am ersten Gottesdienst in der Corona-Krise teilnehmen. Angemeldet hatten sich 25 Personen.

Da Gemeindegesang nicht erlaubt war, ließen die Kirchenmusikerinnen

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2493 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel