Lorsch

Neujahrsempfang Stadt lädt am 19. Januar ein

Ehrungen, Welschbrot und Musik

Lorsch.Zum dritten Mal lädt die Stadt Lorsch ihre Bürger zu einem Neujahrsempfang in die Nibelungenhalle ein. Die Feierstunde beginnt am Sonntag kommender Woche, 19. Januar, um 17 Uhr.

Stadtverordnetenvorsteherin Christiane Ludwig-Paul sowie Bürgermeister Christian Schönung laden zu original Lorscher Welschbrot und Sekt ein , um gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen. Der Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr eröffnet die Veranstaltung musikalisch und der Chor TaktFest des MGV Germania wird mit zwei Liedbeiträgen den Empfang umrahmen. Dazwischen gibt es kurze Ansprachen zum Jahresbeginn.

Den Mittelpunkt der Veranstaltung jedoch bilden Ehrungen verdienter Personen, die im Rahmen des Empfangs kurz vorgestellt und besonders ausgezeichnet werden. Den Abschluss des offiziellen Teils bildet das Feuerwehrballett „Feetback“ mit einer Tanzeinlage.

Schließlich werden zum Ausklang in lockerer Atmosphäre und geselliger Runde Impressionen aus dem Jahr 2019 gezeigt. Die Lorscher Bevölkerung ist dazu eingeladen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel