Lorsch

Unternehmen Hauptsitz der 108 Jahre alten Bäckerei Graf steht zum Verkauf / Bäckermeister Edmund Graf hört auf / Corona-Krise macht dem Betrieb zu schaffen

Ein Stück Bäckereitradition geht verloren

Lorsch.Der eine oder andere Lorscher, der in diesen Tagen im Internet nach zum Verkauf stehenden Häusern in der Klosterstadt gestöbert hat, wird sich verwundert die Augen gerieben haben. Prominent präsentiert findet sich bei einem Immobilienportal das Bild eines Gebäudes, das in Lorsch wohl jeder kennen dürfte: die Bäckerei Graf in der Römerstraße. Beschrieben wird die Immobilie als „grosses Wohn-und

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel