Lorsch

Zeugen gesucht

Eternitplatten im Wald entsorgt

Lorsch.Unbekannte haben in der Zeit von Dienstagabend auf Mittwoch illegal mehrere Eternitplatten in Lorsch entsorgt. Die Ermittler gehen davon aus, dass diese asbesthaltig sind und suchen jetzt Zeugen.

Am Mittwochmorgen verständigten Zeugen die Polizei. Der Tatort befindet sich i Bereich der Autobahn 67 auf einem Waldweg parallel zur Mannheimer Straße.

Gefunden wurden mindestens zehn Welleternitplatten, die mitten auf dem Weg platziert wurden. Zudem wurde auch eine Plastiktüte mit Renovierungsabfall aufgefunden. Aufgrund des stark gealterten Zustands der Wellplatten gehen die Ermittler der Polizei in Heppenheim davon aus, dass das Produktionsjahr vor 1993 liegen dürfte und die Platten mit hoher Wahrscheinlichkeit asbesthaltig sind.

Abfall aus einer Renovierung

Sie sind wahrscheinlich anlässlich der Renovierung zum Beispiel auf einem Kleingartengelände entstanden, so die Polizei. Es wurde Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.

Zeugen, denen am Dienstag oder Mittwoch verdächtige Fahrzeuge in dem Bereich gesehen oder die Hinweise zu Renovierungsarbeiten haben, werden gebeten, sich bei den Beamten zu melden. Die Ermittler sind zu erreichen unter der Rufnummer 06252/7060. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel