Lorsch

Neuauflage „Seniorenflohmarkt“ am 21. Juli

Flohmarkt am Johanniterhaus

Archivartikel

Lorsch.Nach der erfolgreichen Premiere im vorigen Jahr ist eine Neuauflage des „Seniorenflohmarkts“ in Lorsch geplant. Das teilt die Johanniter-Unfall-Hilfe mit. Zu dem Termin am 21. Juli (Samstag) auf dem Außengelände des Johanniterhauses in der Mannheimer Straße 36 lädt der Ambulante Pflegedienst der Johanniter in Zusammenarbeit mit dem Johanniterhaus Lorsch ein. Der Flohmarkt läuft von 14 bis 17 Uhr auf dem Außengelände des Hauses. Interessierte sind eingeladen zum Stöbern in entspannter Atmosphäre. Es werden Kaffee und Kuchen angeboten, der Verkaufserlös soll den Bewohnern des Hauses zugute kommen.

Wer gerne selbst etwas verkaufen möchte, kann sich im Johanniterhaus anmelden unter der Rufnummer 06251/98921415 oder 06251/98921499. Tische sollten möglichst mitgebracht werden, da nur wenige vor Ort zur Verfügung stehen.

Bei Regen findet der Flohmarkt in der Begegnungsstätte statt. Als Standgebühr ist ein Kuchen für die Theke erwünscht. Zum Verkauf können gut erhaltene Kleidung, Hilfsmittel, Haushaltsgegenstände, Dekorationsartikel, Bücher, sowie Handarbeiten angeboten werden. Gewerbsmäßige Verkäufer werden nicht zugelassen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel