Lorsch

Gesangverein Am Sonntag Stände am Forstbann

Flohmarkt bei der Germania

Archivartikel

Lorsch.Der Frühjahrsputz fördert so manches ans Tageslicht – Dinge, noch von Wert, nicht mehr gebräuchlich, aber für andere vielleicht nützlich. Ein ideales Produkt also für den Secondhand-Verkauf auf einem Flohmarkt.

Kuchentheke gut bestückt

Die Germania Lorsch bietet jetzt eine hervorragende Möglichkeit Käufer für netten Krimskrams, abgehängte Deko-Artikel, wenig genutztes Werkzeug oder überzählige Bücher zu finden. Am kommenden Sonntag, den 15. April, können diejenigen, die Interessantes veräußern möchten, ihren Ausstellungsstand auf dem Gelände des Vereins in Lorsch, Am Forstbann 22, errichten und ihre Produkte präsentieren. Als Standgebühr wird um die Spende eines ganzen Kuchens gebeten. Denn ab 10 Uhr hat während des Flohmarktes das Germania-Café geöffnet. So können sich die Besucher bei süßem Gebäck und warmen Getränk vom Warenangebot überzeugen und den einen oder anderen Handel vollziehen.

Zusätzlich kann man in die Atmosphäre eines Männergesangvereines hineinschnuppern, der in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen feiert. Dessen Ziel war es immer, zum Gesang auch die Gemeinschaft und das Miteinander zu fördern, erinnern die Mitglieder.

Kaffee und Flohmarkt sollen dafür ein Garant sein. Wer etwas verkaufen möchte beim Markt: Die Standanmeldung kann unter der Rufnummer 0151-11633241 erfolgen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel