Lorsch

Katholischer Frauenbund Bundesvizepräsidentin Sabine Slawik plädiert in Lorsch für Veränderungen bei den kirchlichen und diakonischen Strukturen

„Frauen können mehr, als die Kirche zu putzen“

Lorsch/Einhausen.Die Frauen an der Basis zu stärken, sieht Sabine Slawik, die Bundesvizepräsidentin des Katholischen Deutschen Frauenbundes, als eine ihrer vornehmsten Aufgaben an. Im März dieses Jahres startete die Kampagne „Sich mehr bewegen“ – und dabei ist nicht nur die geistige Weiterentwicklung gemeint, sondern auch die körperliche Bewegung. Seitdem unternimmt Slawik Radtouren durch die Diözesen in ganz

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4555 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel