Lorsch

Kloster Lorsch

Führungen und Workshops

LORSCH.Das Unesco-Welterbe Kloster Lorsch stellt einmal mehr seinen Facettenreichtum unter Beweis und lädt die Bevölkerung am Wochenende vom 17. bis 19. Mai zu drei sehr unterschiedlichen Veranstaltungen und ungewöhnlichen Themen ein.

Wildkräutern auf der Spur

Am Freitag, 17. Mai, geht es um 15 Uhr los mit der Wildkräuterführung im Freilichtlabor Lauresham. Schon heute hat sich die Flora und Fauna in Lauresham wegen der Bewirtschaftung und der Beweidung mit alten Haustierrassen verändert: Der Arten- und Sortenreichtum hat erkennbar zugenommen. Wie aber sahen die Wiesenflächen im Frühmittelalter aus? Darüber hinaus stellt die Führung Erkenntnisse aus der Archäobotanik in den Mittelpunkt.

Am Samstag, 18. Mai, steht ab 16 Uhr die Themenführung „Frauen im Umfeld des Klosters Lorsch“ im Museumszentrum an. Hatten adlige Frauen im Frühmittelalter Gestaltungsmöglichkeiten, war „unfreien“ Frauen das Schicksal einer Bediensteten vorbestimmt. Die Bauernschicht sicherte das Leben der Mönche wie der Adligen, indem sie für deren Ernährung sorgte. Freie Frauen hingegen konnten entscheiden, ob sie ein klösterliches oder weltliches Leben führen wollten und dort auch führende Positionen einnehmen. Die Führung schildert das frühmittelalterliche Leben aus Sicht der Frauen und anhand einzelner Schicksale.

Am Sonntag, 19. Mai, geht es dann um 11 Uhr weiter mit dem Workshop „Webstuhl-2-go – ein buntes Band entsteht mit dem Webkamm“ im Besucherinformationszentrum . Wer kennt das Weben mit einem Webkamm, einer Art mobilem Webstuhl? Nicht immer lassen archäologische Funde erkennen, ob Stoffe auf einem Webkamm, einem Gewichtwebstuhl oder ein Webbrettchen angefertigt wurden. In dem Webhaus von Lauresham werden die Arbeitsschritte – vom Wolle spendenden Schaf bis zum verarbeitbaren Stoff – erklärt. Danach fertigt jeder Teilnehmende bunte Bänder auf Webkämmen.

Der Kurs ist nur für Erwachsene. Um Voranmeldung wird gebeten. Wegen der Breite der Bänder sollte man eine Hose oder einen Rock mit Gürtelschlaufe tragen.

Info: Weitere Informationen: www.kloster-lorsch.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel