Lorsch

Coronavirus Die Gemeinschaftsunterkünfte in der Lagerhausstraße dürfen von Besuchern und Helfern der ÖFL derzeit nicht betreten werden

Hilfe für Flüchtlinge per WhatsApp

Archivartikel

Lorsch.„Es ist aktuell alles etwas schwierig“, sagt Margot Müller, Vorsitzende der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Lorsch (ÖFL). Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen behindern auch die Tätigkeit der ehrenamtlichen Helfer.

Für die sechs Wohngebäude in der Lagerhausstraße, in denen aktuell 193 Flüchtlinge untergebracht sind, besteht seit Einführung der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel