Lorsch

Innenstadt In der Ferienzeit lädt Lorsch zum Träumen und Staunen ein / Kulturprojekt setzt coronabedingt auf Überraschungseffekte

Im „Sommer-Park“ hängen manchmal Gedichte im Baum

Archivartikel

Lorsch.Seit mehr als vier Monaten schon bestimmt Corona den Alltag. Die übliche Leichtigkeit und Unbeschwertheit, die sonst mit dem Sommer einhergeht, fehlt in diesem Jahr. Es ist schließlich stets an Abstand, Hygiene und Schutzmaske zu denken – und der Veranstaltungskalender, der Abwechslung und Unterhaltung bieten könnte, ist fast auf Null geschrumpft.

„Die Sehnsucht der Leute nach analogen

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel