Lorsch

Flüchtlingshilfe Aktive in Lorsch berichten von Erfahrungen / Eltern fürchten, dass Kinder die Sprache ihrer Heimat verlernen könnten

Integration: Es gibt noch viel zu tun

Lorsch.Margot Müller eröffnete das gut besuchte Helferkreistreffen der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Lorsch und begrüßte unter anderem die neuen Lorscher Integrationslotsen Wasihun Bekele und Mussie Nugusse, die im Auftrag der Stadt Lorscher Geflüchteten mit Rat und Tat zur Seite stehen werden. Marzia Surie, die dritte Integrationslotsin war verhindert. Schon seit einiger Zeit gab es Überlegungen,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4958 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel