Lorsch

Theater Sapperlot Verstörend absurdes Kammerspiel mit Matthias Egersdörfer spaltet Publikum

Kaum auszuhalten: Bizarrer Blick in den Abgrund

Archivartikel

Lorsch.Wenn es darum geht, das Dunkle und Obszöne dieser Welt an die Oberfläche zu würgen, dann ist Matthias Egersdörfer der richtige Mann. Das rabenschwarze Kammerspiel „Carmen oder Die Traurigkeit der letzten Jahre“ ist eine einzige Provokation, ein tabuloser Blick in menschliche Abgründe und eine fränkische Schlachtplatte der seelischen Grausamkeiten, die das Publikum im Theater Sapperlot massiv

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4651 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel