Lorsch

Porträt Der Einhäuser Josef Schaab ist als Seelsorger noch im gesamten Kreisgebiet tätig / Fast täglich eine Messe im Kloster in Heppenheim

Keine Zeit für den Ruhestand

Archivartikel

Einhausen.Kann man als Seelsorger wirklich in Ruhestand gehen? Offiziell ja, inoffiziell eher nicht. Zu lange wurden die Kontakte zu den Mitbürgern vor Ort gepflegt - als Pfarrer war man jahrelang gerade für ältere Menschen erste Adresse am Ort, um über Probleme zu reden, für die Verwandten oder Freunden vielleicht das Verständnis fehlte. Und dennoch bleibt unbestritten: Für Pfarrer Josef Schaab ist

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2467 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel