Lorsch

Musik

Klavierkonzert mit Martin Münch

Archivartikel

Lorsch.Der in Frankfurt geborene und in Lorsch aufgewachsene Pianist und Komponist Martin Münch lebt nach langen Jahren in Heidelberg inzwischen in Südamerika, in Uruguay. Seine neue Lebensumgebung ist am Rio de la Plata, der Heimat des Tangos. Münch, der auch einige Jahre einer der künstlerischen Leiter der Lorscher Rathauskonzerte war, ist im Rahmen seiner diesjährigen Europa-Konzertreise mit zwei Konzerten in seiner alten Heimat zu hören.

Nach einem Gastspiel in Bensheim tritt er am 13. Juni (Donnerstag) um 19.30 Uhr im Nibelungensaal des Alten Rathauses Lorsch auf. Sein Programm beinhaltet Stücke von Bach, Strauß und Eigenkompositionen.

Einführung in die Stücke

Martin Münch wird, wie vielen Besuchern seiner Konzerte bekannt, in die Stücke kurz einführen und auf seine Interpretationen der Komponisten neugierig machen. Veranstalter des Konzerts ist die Heidelberger Kulturvereinigung „piano international eV“, das Konzert findet statt im Rahmen des Neckar-Musikfestivals. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel