Lorsch

Fundstück Sarkophag aus dem 9. Jahrhundert, in dem der Enkel Karls des Großen beigesetzt worden sein soll, bereichert die neue Landesausstellung in Mainz

Königssarg aus Lorsch abtransportiert

Archivartikel

Lorsch.Alle Lorscher und geschichtsinteressierten Bergsträßer haben bald einen – gewichtigen – Grund, nach Mainz zu fahren. Er ist genau 965 Kilogramm schwer. Denn in der neuen rheinland-pfälzischen Landesausstellung, die am 9. September in der Landeshauptstadt eröffnet wird, ist ein bedeutendes, mehr als zwei Meter langes und je 80 Zentimeter breites und hohes Fundobjekt aus Lorsch zu sehen. Es

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5693 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel